f

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore. Excepteur sint lorem cupidatat.

You may like:

Gruppenpraxis für
Allgemeine Innere Medizin

Hausarztmedizin und Spezialgebiete wie:
Pneumologie und Adipositas

Praxis

Das Ärztezentrum Reichenburg bietet Ihnen ein umfassendes medizinisches Leistungsspektrum aus dem Bereich der Allgemeinmedizin vom Kleinkind bis ins hohe Alter an. Besonderen Wert legen wir auf die persönliche und individuelle Betreuung unserer Patienten. Ob am Empfang oder im Behandlungszimmer, Sie sollten sich jederzeit gut aufgehoben fühlen.
Als Centramed Partner behandeln wir Patientinnen und Patienten im Hausarztmodell. Das Hausarztmodell ermöglicht Ihnen, je nach Krankenkasse im Vergleich zum konventionellen Modell bis 20% an Krankenkassenprämien zu sparen.
Das Ärztezentrum Reichenburg befindet sich mitten in Reichenburg, im ersten Stock des Hirzli Parks. Die Praxis ist rollstuhlgeeignet, ausreichend Parkplätze stehen vor dem Haus zur Verfügung.

Kontakt

Ärztezentrum Reichenburg
Kantonsstrasse 60
8864 Reichenburg
Tel. 055 464 30 20
Fax 055 464 30 29

reichenburg@aerztezentren.ch

azreichenburg@hin.ch  (verschlüsselte HIN-Adresse für Ärzte)

Termin stornieren

Falls Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns so schnell wie möglich, mindestens jedoch 24 Stunden vorher, zu informieren. Bei Nichterscheinen ohne vorgängige Absage müssen wir Ihnen leider CHF 50.00 in Rechnung stellen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr

Notfall

Ausserhalb unserer Öffnungszeiten: 0840 51 51 51 (March), 0844 33 66 33 (Glarus Nord), 0848 14 42 22 (Linthgebiet)

In bedrohlichen Situationen: 144

Einblicke

in unsere Praxis

Team

PD Dr. med. Fritz Horber

Facharzt Allgemeine Innere Medizin FMH

Spezialisierung:
Delegierte Psychotherapie
Schmerztherapie
Osteoporose und Adipositas
Nephrologie

Dr. med Bettina Hederer

Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin (FMH)
Fachärztin für Pneumologie (SGP)

Dr. med. Sylvia Winistörfer, MAS FHO

Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin FMH

Mirjam Ruoss

Leitende MPA

Liridona Ademi

MPA

Bianca Walker

MPA

Deborah Mathis

MPA

Sina Enkrott

MPA

Joana Santos

Lernende MPA

Spezialgebiet von PD Dr. med. Fritz Horber
Adipositas-Sprechstunde
Spezialgebiet von Dr. med Bettina Hederer
Pneumologie

Leistungen

Nachfolgend zeigen wir Ihnen die allgemeinen Praxisleistungen auf:

Auflistung Leistungen

  • Versorgung chronisch erkrankter Patienten (Asthma, COPD, Diabetes, Koronare Herzerkrankungen, Osteoporose)
  • Gesamtes Spektrum der Allgemeinen Inneren Medizin
  • Präoperative Abklärungen sowie Nachbehandlungen
  • Verkehrsmedizinische Untersuchungen (Stufe 1: über 75 Jahre, Stufe 2: Lastwagenfahrer)
  • Sporttauglichkeit,- Tauch- und Feuerwehruntersuchungen
  • Versorgung von akuten und chronischen Wunden
  • Kleinchirurgische Eingriffe (z.B. Muttermalentfernung)
  • Kryotherapie (Warzenvereisung)
  • Infusionstherapie (z.B. Eisen, Osteoporose)
  • Infiltration/Injektion von Gelenken

Vorsorgeuntersuchungen

  • Allgemeiner Gesundheits-Check
  • Hautkrebsscreening
  • Osteoporosevorsorge
  • Krebsvorsorge für den Mann
  • Impfberatung
  • Reisemedizinische Beratung

Diagnostik

  • Umfassendes internes Praxislabor
  • Digitales Röntgen
  • Lungenfunktionsmessung
  • Ruhe sowie Langzeit EKG (7 Tage)
  • 24h-Blutdruckmessung
  • Ultraschall Bauch, Prostata; Duplex der Carotis und der peripheren Venen

Besonderheiten

  • Direkte Medikamentenabgabe
  • Tägliche Sprechstunde von 08-12 Uhr und 14-18 Uhr (auch donnerstags)
  • Hausarztmodell-Versicherungen (HMO)
  • Interne Vertretung bei Ferienabwesenheit
  • Betreuung von Lehrlingen

Adipositas

Übergewicht ist die häufigste Krankheit der westlichen Welt. 40-80% der Bewohner der westlichen Welt sind daran erkrankt. Übergewicht beeinträchtigt die Gesundheit der Betroffenen z. T. ausgeprägt und führt zu einer manchmal dramatischen Einschränkung des Wohlbefindens und der Lebensqualität.
Adipositas als Risikofaktor unter anderem für:
  • Herz-Kreislauf Erkrankungen wie Herzinfarkt, Angina pectoris etc.
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Fettstoffwechselstörungen (erhöhtes Cholesterin, bzw. LDL, erniedrigtes HDL, erhöhte Blutfette)
  • verschiedene Krebserkrankungen
  • Bluthochdruck
  • Reflux
  • Herzinfarkt
  • Arteriosklerose
  • Schlaganfall
  • Arthrose v.a. der tragenden Gelenke wie Hüfte und Knie
  • degenerative Wirbelsäulenerkrankungen, z.B. Spinalkanalstenose
  • Gallenblasenerkrankungen
  • Gicht
  • Schlafapnoe-Syndrom
Ab einem BMI von 30*kg*/m² (Körpergewicht dividiert durch Grösse in m im Quadrat) oder einem Bauchumfang von > 80 cm bei Frauen und 94 cm bei Männern ist das Krankheitsrisiko für obige Erkrankungen deutlich erhöht.
Zu den Ursachen der Adipositas in den westlichen Ländern gehören unter anderem:
  • Bewegungsmangel
  • Fastfood: Portionengröße, Essgeschwindigkeit, zu hoher Fett-, Salz- und Zuckergehalt
  • Sitzende Tätigkeiten, Abnahme der täglichen Schrittzahl von 11.000 auf 3.000 – 4.000 täglich
  • Passive Freizeit (Fernsehen, Computer)
  • Frust, Langeweile, Stress
  • Waren-Überangebot
  • Essen als Ersatz für emotionale und persönliche Zuwendung
  • Geschmacksprägung durch Zuckerzusatz (Softdrinks, Babynahrung, gesüßter Tee)
  • genetische Veranlagung wie z.B. Träger des FTO Gens
  • epigenetische Veränderungen während der Schwangerschaft beim ungeborenen Kind, durch Umwelteinflüsse und Verhalten der Menschen nach der Geburt

Medizinisches Vorgehen

  1. Abklärung von Adipositas und Begleiterkrankungen
  2. Komponenten der Therapie des Übergewichtes Ernährungsberatung, Einführung in gesunden Lebensstil, Erkennen und Therapie bei Essstörungen, Bewegungsanalye und Bewegungsintruktion
    Medikamentöse Unterstützung
    Abklärung ob allenfalls das Übergewicht chirurgisch mittels Magenband, Schlauchmagen oder Magenbypass angegangen werden muss oder kann
    Behandlung aller Komplikationen von Übergewichtsoperationen
  3. Kontrolle und Therapie von Begleiterkrankungen Herzkrankheiten, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Schlafapnoesyndrom, Lebererkrankungen etc.
  4. Erfassen der detaillierten Krankengeschichte und Ganzkörperuntersuchung
  5. Ultraschalluntersuchungen
    Ober- und Unterbauch, Schilddrüse, Nebenschilddrüse
  6. Gewichtskontrollen
    Bestimmung des Grundumsatzes, Bestimmung der Körperzusammensetzung
  7. Laborkontrollen zum Ausschluss oder Erkennen von Mangelzuständen nach massiver Gewichtsreduktion und nach operativen Übergewichtseingriffen: Vitamine, Eisen, Kalzium, Spurenelemente, Hormonstoffwechsel
  8. Langzeitkontrollen der Therapeutischen Massnahmen zur Gewichtsreduktion
    Einführung in dafür notwendige Lebensstiländerung, Laborkontrollen um weiterhin Mangelzustände auszuschliessen, Kontrolle und Anpassung für Magenbandträger, Erlernen der Besonderheiten von Magenbypass oder Schlauchmagen, Hormonstoffwechsel

News

Jetzt an die Grippeimpfung denken.
Zertifikat EQUAM 2016

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kantonsstrasse 60, 8864 Reichenburg

055 464 30 20

azreichenburg@hin.ch

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr



Kontakt

Ärztezentrum Reichenburg
Kantonsstrasse 60
8864 Reichenburg
Tel. 055 464 30 20
Fax 055 464 30 29

reichenburg@aerztezentren.ch

Notfall

Bei Notfällen ausserhalb unserer Öffnungszeiten: 0840 51 51 51 (March), 0844 33 66 33 (Glarus Nord), 0848 14 42 22 (Linthgebiet)
In bedrohlichen Situationen: 144

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr

Termin stornieren

Falls Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns so schnell wie möglich, mindestens jedoch 24 Stunden vorher, zu informieren. Bei Nichterscheinen ohne vorgängige Absage müssen wir Ihnen leider CHF 50.00 in Rechnung stellen. Wir danken für Ihr Verständnis.